Unser Team

Mein Name ist Tamara Baumann. 

Geboren bin ich 1980 in München. Im Jahr 1996 habe ich eine Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten absolviert und habe seither durchgehend in kieferorthopädischen Kinderpraxen gearbeitet. 

Da die kleinen Patienten oft mit einer großen Portion Angst die Praxis besuchen, ist es sehr wichtig sie sehr einfühlsam und bedürfnisorientiert zu betreuen. In den letzten Jahren habe ich unsere Auszubildenden betreut und im Praxismanagement gearbeitet. Hierbei konnte ich mir umfangreiche Kenntnisse in der Mitarbeiterführung und im Teammanagement aneignen. Außerdem habe ich extern Fortbildungen für Ärzte und deren Praxisteams gegeben.

Mein großer Wunsch war aber eigentlich immer im pädagogischen Bereich tätig zu sein.

Die Geburt meiner Tochter im Jahr 2016 sorgte dann für ganz neue Perspektiven in meinem Leben und half mir bei dem Entschluss zu einer beruflichen Umorientierung. Auch die fehlenden Kitaplätze haben mich in meiner Entscheidung gestärkt. Im April 2019 beendete ich die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson mit Erfolg und habe hier meine Berufung gefunden.


Ich beschäftige mich schon lange leidenschaftlich mit der Waldorfpädagogik. Meine Tochter geht in den Waldorfkindergarten hier in Mülheim und wird später auch die Waldorfschule besuchen. Den Kindergarten unterstütze ich, in dem ich Mitglied des Elternrats bin.

Seit Mai 2021 besuche ich das Seminar Waldorfpädagogik im Kleinkindbereich  und werde dies im Oktober 2022 abschliessen.


Mit der Eröffnung meiner eigenen Großtagespflege geht für mich wahrlich ein großer Traum in Erfüllung!


Ich bin sehr dankbar Ihnen nachfolgend meine Kolleginnen Silvia Voigt und Maike Weinert vorstellen zu dürfen. Es ist eine große Freude sie an meiner Seite zu wissen und bereichern meine Arbeit sehr.

Mein Name ist Silvia Voigt.

Ich bin am 22.04.1962 in Duisburg Meiderich geboren. Meine Jugend habe ich mit meinen Eltern und meiner sechs Jahre älteren Schwester am Niederrhein verbracht. 1983 hat es mich wieder zurück ins Ruhrgebiet gezogen, in die schöne Stadt Mülheim an der Ruhr.

Ich war viele Jahre in meinem Beruf als Industriekauffrau tätig, habe 1995 geheiratet und 1996 eine wundervolle Tochter bekommen. Durch und mit meiner Tochter hatte ich immer schon sehr viel Freude daran, mich in Kindergarten und Schule vielfältig bei Aktionen zu engagieren. Zudem habe ich mit sehr viel Herzblut, lange Zeit Grundschulkinder im Nachmittagsbereich betreut.

Zufällig erfuhr ich 2019 von der Qualifizierung zur Kindertagespflege und war sofort von diesem Konzept begeistert.

Meine Tätigkeit als Tagespflegeperson erfüllt mich sehr und ich bin immer wieder fasziniert von der Freude und der Neugier der Kinder. Ich finde es spannend, sie dabei begleiten zu dürfen, wie sie jeden Tag etwas neues lernen und wie viel Spaß sie dabei haben, Dinge unvoreingenommen auszuprobieren.

Ich unterstütze das Team der Sonnenwiege zwei mal wöchentlich und springe ein wann immer es notwendig ist.


Mein Name ist Maike Weinert.

Ich bin am 09.08.1977 in Mülheim an der Ruhr geboren und unterstütze das Team der Sonnenwiege in Vollzeit.

(genaue Personenbeschreibung folgt)